Gottesdienste: Hygienemaßnahmen in der Corona-Pandemie

Liebe Besucherinnen und Besucher unserer Gottesdienste,

ab 19.11.2021 gilt in der Corona-Pandemielage für Sachsen die Überlastungsstufe.

Aus diesem Grund werden Sie gebeten folgende Punkte unbedingt zu beachten:

  • Erscheinen Sie nur ohne coronatypische Symptome.
  • Für unsere Gottesdienste wird die 3-G-Regel angewandt. Führen Sie einen Genesenen-, Impf- oder aktuellen negativen Coronatest-Nachweis (nicht älter als 24 h) bei sich. Dieser Nachweis wird am Eingang überprüft.*
  • Halten Sie 1,5 m Abstand zu Personen eines anderen Hausstands. Jede zweite Bankreihe wird gesperrt sein.
  • Eine FFP2-Maske ist über den gesamten Gottesdienst zu tragen und muss Mund und Nase bedecken.
  • Bitte verwenden Sie die angebotene Händedesinfektion.
  • Die Dauer von Gottesdiensten ist auf 45 Minuten begrenzt.
  • Im Gottesdienst wird nur das letzte Lied und die Schlussliturgie gesungen.
  • Die Belege für die Kontaktnachverfolgung geben Sie bitte am Ausgang ab.
  • Zur Zeit wird kein Kindergottesdienst angeboten.

Herzlich grüßt Ihr Pfarrer Frank Nötzold

Informationen auf der Internetseite unserer Landeskirche finden Sie hier.

* Beschluss des Kirchenvorstands vom 03.11.2021 für die Gottesdienste ab 21.11.2021 (Ewigkeitssonntag). Link zu nahegelegenen Testcentern in Hohenstein-Ernstthal: https://hohenstein-ernstthal.de/de/info/singlenews/information-zu-corona-antigen-schnelltests/